GD Star Rating
loading...

Im Gladiatoren-Browsergame Gladiatus bist du ein Gladiator im antiken Rom und kämpfst mit den anderen Gladiatoren um Ruhm, Ehre und die Gunst des Publikums. Aber Vorsicht: Das römische Volk belohnt nur die besten Gladiatoren. Bist du einer von ihnen? Beweis es!

Jetzt kostenlos spielen

Das Hauptelement von Gladiatus sind, natürlich, die Gladiatorenkämpfe in der Arena. Pro Spielserver gibt es eine Rangliste, in der sich die Gladiatoren messen. Dabei hat man die fünf nächsthöheren Charaktere als Gegner zur Auswahl, ein Kampf gegen einen frei gewählten Gegner kostet 10 Goldmünzen. Goldmünzen sind die Währung des Spiels. Sie lassen sich durch Arbeitsstunden in verschiedenen Tätigkeiten, auf Expeditionen, in Duellen und durch die Erfüllung von Aufgaben verdienen. Während der Arbeitszeiten ist keine Präsenz des Spielers notwendig, die Arbeit eignet sich also für die Nicht-PC-Zeiten. Expeditionen enden immer in einem Kampf gegen einen Nicht-Spieler-Charakter, der neben Gold zusätzlich Erfahrungspunkte bringt. Duelle sind Kämpfe gegen andere Gladiatoren, die neben Gold zudem Ehrenpunkte für die Rangliste bringen.

Die Aufgaben sind relativ einseitig gehalten und werden in der Taverne vom Wirt vergeben. Sie bestehen entweder aus dem Gespräch mit einem anderen Stadtbewohner, der dann zum Questgeber wird, der Reise in ein bestimmtes Expeditionsgebiet, dem Erledigen einer Anzahl gewisser Gegner oder dem Beschaffen eines Questgegenstandes, den ebenfalls ein Expeditions-Gegner droppt. Die Quests in Gladiatus enden also fast ausnahmslos mit der Reise in ein bestimmtes Expeditionsgebiet. Die Expeditionen erfordern Expeditionspunkte, die sich mit der Zeit wieder aufladen, und können höchstens alle zehn Minuten durchgeführt werden.

Außerdem gibt es in Gladiatus verschiedene Händler für die Ausrüstungsteile (Waffen, Rüstungen und Gemischtwaren) – schließlich kann ein stolzer Gladiator nicht nur mit seinen Fäusten bewaffnet kämpfen. Weiterhin tummeln sich ein Auktionator und ein Gildenmeister im antiken Rom. Deren Funktion hier im Detail zu beschreiben, würde allerdings zu weit führen 🙂

Optisch ist Gladiatus nicht besonders spektakulär, kann sich aber sehen lassen. Spielerisch stellt sich schnell eine Routine ein, die langweilig zu werden droht. Bis dahin ist Gladiatus aber ein spielenswertes Gladiatoren-Browsergame!

Jetzt kostenlos spielen

Ähnliche Beiträge: