GD Star Rating
a WordPress rating system

Das Zoo-Browsergame Zoomumba ist erst seit kurzer Zeit aus der Beta-Phase entwachsen – und macht jetzt schon sehr viel Spaß! Niedliche Tier-Animationen und eine insgesamt sehr freundliche Darstellung machen dieses Zoospiel auch für Kinder zu einem geeigneten Browserspiel. Außerdem ist es sehr entspannt – es gibt keine Konkurrenten oder Gegner, die den eigenen Zoo kaputt machen könnten. Ein kostenloses Spiel zum Entspannen also – probier’s aus!

Jetzt kostenlos spielen

In einem kleinen Video haben wir ein paar der Animationen der Tiere in Zoomumba zusammengestellt (leider ohne Ton und ein wenig ruckelnd):

Dein Zoo wird vor allem dann interessant für Besucher, wenn du viele verschiedene Tierarten zeigen kannst. Noch wichtiger als die Anzahl allein ist allerdings, dass du dich gut um deine Tiere kümmerst – sie wollen regelmäßig gefüttert, mit Wasser versorgt, gebürstet und unterhalten werden. Erst wenn alle vier dieser Bedürfnisse erfüllt sind, geht es deinen Tieren richtig gut – und das macht sich an den Besucherzahlen deines Tierparks bemerkbar.

Zusätzlich kannst du versuchen, Tierbabys zu züchten. Der Zuchtversuch kostet einige PetPenny und dauert ein paar Stunden – aber mit ein wenig Glück bekommen die Tiere Nachwuchs und dein Zoo eine weitere Attraktion: Ein süßes Tierbaby! Die Tierbabys in Zoomumba werden nie erwachsen und sorgen so immer für mehr Besucher. Nebenbei haben sie auch einige besondere Animationen, die sie im Gehege ausführen 🙂

Aber nicht nur deine Tiere wollen versorgt werden, auch die Besucher in deinem Tierpark haben Bedürfnisse. Dafür können in Zoomumba verschiedene Gebäude vom Tierfutterstand über die Pommesbude bis hin zum Teehaus errichtet werden. Diese werfen nach einer bestimmten Zeitspanne außerdem ein paar PetPenny für die Zookasse ab und helfen damit beim weiteren Ausbau des Zoos. Außerdem lassen die Besucher Müll in deinem Park zurück – meistens in den Mülleimern, die du aufgestellt hast, manchmal auch auf den Wegen. Den solltest du schnell wegräumen.

Mit jeder ausgeführten Aktion in Zoomumba verdienst du dir außerdem ein bisschen Erfahrung als Zoomanager dazu. Dadurch erreichst du immer höhere Stufen und schaltest im Laufe der Zeit neue Tierarten, Gehege-Typen, Gebäude und Dekorationsgegenstände frei. Dadurch bleibt Zoomumba auch dann spannend, wenn im Zoo eigentlich schon alles nach Plan läuft.

Die Tierpflege ist schon relativ zeitaufwändig, allerdings kann man den Zoo auch ein paar Stunden alleine lassen. Zoomumba macht viel Spaß und sieht grafisch sehr gut aus. Aufgrund des Zoo-Themas ist es außerdem ein seltenes Beispiel für ein gelungenes kinderfreundliches Browserspiel. Auf geht’s, werde Zoomanager und Tierpfleger in einem – in Zoomumba!

Jetzt kostenlos spielen


Ähnliche Beiträge:

Zoomumba - ein niedlicher Online-Zoo nur für dich, 5.0 out of 5 based on 1 rating