GD Star Rating
a WordPress rating system

Im zauberhaften Browsergame Miramagia (Link) wird es magisch – du kommst als Magier oder Magierin, Schamane oder Schamanin, Hexe oder Hexer oder als Angehöriger des Druidenzirkels in eine verzauberte Welt. Dort wohnst du mit anderen Magiekundigen in einem Dorf, kümmerst dich um deinen Hausdrachen und verbringst viel Zeit mit dem Zaubern von Zaubersprüchen. Und das alles in einer wunderschönen Umgebung – tauche ein in die Welt von Miramagia!

Jetzt kostenlos spielen

In Miramagia trittst du als neuer Bewohner in eine magische Welt ein. Zu Beginn entscheidest du dich, welche der vier Klassen (Magier, Hexer, Druide, Schamane) du ausüben möchtest. Diese Entscheidung spiegelt sich vor allem im Aussehen der Spielfigur und der Behausung wieder, ansonsten ist das Spiel gleich. Dann bekommst du eine Hütte in einem der unzähligen Dörfer in Miramagia – und ein Feld und einige Bauplätze.

Der Einstieg in Miramagia wird dir einfach gemacht – der Tutorial-Dschinn (eine Art Flaschengeist) stellt dir eine Reihe von Aufgaben, die zu erledigen sind. Zunächst steht ein bisschen Feldarbeit an, denn auf deinem Feld kannst du verschiedene Pflanzen anbauen und ernten. Wenn du diese an Mitspieler oder sogenannte Questies verkaufst, verdienst du Goldmünzen, die die Währung in Miramagia sind.

Die geernteten Pflanzen und neues Saatgut vom Händler bringst du in deinem Lagerhaus unter, das im Laufe der Zeit ausgebaut werden muss, um Platz für die wachsenden Vorräte zu bieten. Neben dem Lagerhaus errichtest du auf den weiteren Bauplätzen einen Magischen Zirkel, der Mana produziert, eine Drachenhütte und dein Labor. Außerdem hast du einen kleinen Vorgarten, den du mit Verschönerungen ausstatten kannst.

Ein wichtiger Bestandteil von Miramagia sind – wie sich das für eine magische Welt gehört – die Zaubersprüche. Diese können in der Magierakademie in der Stadt erlernt werden. Darunter sind Sprüche, die die Feldarbeit erleichtern oder Pflanzen schneller wachsen lassen, wie der Wolkenbruch-Zauber. Andere räumen Hindernisse auf dem Feld weg, die sonst wertvolle Anbaufläche blockieren. Die Zaubersprüche in der Kategorie “Narreteien” dienen dazu, andere Spieler zu verzaubern. Besonders lustig ist da der Zauber “Halloween frei Haus”, der den verzauberten Mitspieler acht Stunden lang mit einer Kürbisfratze herumlaufen lässt.

Miramagia überzeugt vor allem durch die tolle grafische Aufmachung und die niedliche Atmosphäre. Darin kann man ganz in Ruhe der Arbeit auf dem Feld nachgehen, die eigenen Hütten ausbauen und mit den anderen Dorfbewohnern am Ausbau des Dorfes mitwirken. Auch auf Dauer bleibt Miramagia spannend – einerseits aufgrund der gut gemachten Tutorial-Aufgaben, andererseits wegen der vielfältigen Möglichkeiten, mit anderen Spielern zu handeln und zu kommunizieren. Darüber hinaus eignet sich Miramagia als Browserspiel für Kinder, was nicht selbstverständlich ist. Von uns gibt es also eine Spielempfehlung für dieses ruhige Browserspiel!

Jetzt kostenlos spielen


Ähnliche Beiträge:

Miramagia: Ein zauberhaftes Browserspiel (auch für Kinder), 3.7 out of 5 based on 3 ratings